Zur Geschichte

Das heutige Unternehmen Höllhuber & Partner ZT GmbH wurde bereits vor mehr als 30 Jahren 1976
von Dr. Harald Meixner zusammen mit Dipl. Ing. Walter Höllhuber gegründet.

Ziel war es, die internationalen Kontakte zu nützen und im Ausland das österreichisches Vermessungswesen und den Bereich Photogrammetrie bekannt zu machen.

Dies gelang in den Folgejahren sehr erfolgreich und es konnten interessante Aufträge erlangt und erfolgreich abgeschlossen werden. Zu den spektakulären Arbeiten zählt etwa die Vermessung und Photogrammetrische Auswertung für die Planung einer 500 km langen Autobahn auf der arabischen Halbinsel.

In Deutschland haben wir die Vermessungen und photogrammetrischen Luftbildauswertungen für die Planung und den Neubau der Bundesautobahn A4 Erfurt-Dresden ausgeführt.

Nachdem auch in Österreich durch die Änderung des Ziviltechnikergesetzes die Gründung und Ausübung der Tätigkeiten eines Ingenieurkonsulenten für Vermessungswesen im Rahmen von Kapitalgesellschaften ermöglicht wurde, haben auch wir unser Unternehmen im Jahre 2000 in eine Ziviltechniker GmbH mit Übernahme aller Rechte und Pflichten umgewandelt.

Durch den Erwerb sämtlicher Rechte und Datenbestände der ehem. Vermessungskanzlei
Dipl. Ing. Walter Höllhuber konnten wir seinerzeit am Standort 4600 Wels, Schubertstrasse 6 und jetzt am neuen Standort 4020 Linz, Waldeggstrasse 1 auch die seinerzeit von Dipl. Ing. Walter Höllhuber erarbeiteten Erfahrungen und Projektdaten umsetzen und aufbauend auf dem exzellenten Photogrammetrie Know-How mit einer leistungsfähigen Photogrammetrieausstattung für Sie tätig werden.

Wir verfügen in Wels über Luftbildauswerte-Arbeitsstationen, umfangreiche Software für die Luftbildauswertung und Orthophotoproduktion einschließlich dem Programmsystem SCOP.
Für die terrestrische Aufnahmen setzen wir digitale Messbildkameras und für die Herstellung anspruchsvoller Luftbildaufnahmen setzen wir die DIGITALE Luftbildkamera UltraCamXp ein.

Die Mitarbeiter am Standort Linz stammen auch aus dem ehemaligen Team „Höllhuber“ und garantieren somit höchste Qualität der Arbeiten.

Home